Sauberes Trinkwasser und hygienische Toiletten

ein Lehrmittei für Kinder und Erwachsene in Entwicklungsländern 

Weil viele Menschen in Entwicklungsländern keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser und Toiletten haben, erkranken sie häufig an Durchfall und anderen Infektionskrankheiten. Hinzu kommt, dass infolge der weit verbreiteten Freiluft-Toiletten, bei Überschwemmungen durch starke Regenfälle, Fäkalien in die oberen  Grundwasserschichten und die Wasserbrunnen eingeschwemmt werden. Dadurch wird die Situation noch schlimmer. Die vorliegende Brochüre (zur Zeit nur in französischer Sprache) soll schon die Kinder in der Schule dazu bringen, wenn möglich den Gang zu einer einigermassen funktionierenden Toilette zu suchen und nach dem Gang zum WC die Hände zu waschen.