Neue Toiletten für die Schule in Gosheni Kenia

Die Schule für die Kinder von Gosheni in Nordost-Kenya ist durch Peter und Esther Wieser im Jahr 2017 neu gebaut worden. Bis heute war das Schul WC  eine einfache Hütte mit einem Loch im Boden. Damit die Schulkinder und ihre Betreuer sich nicht weiterhin auf diesem Erdloch oder in der freien Natur erleichtern müssen, plant und baut WatSanAid mit Unterstützung der Preisig AG ein Toilettengebäude. Peter Wieser wird die Bauarbeiten vor Ort überwachen.  Damit sich die Kinder und ihre Betreuer die Hände waschen können, hat das neue Toilettengebäude Waschräume. Das sind  Voraussetzungen um das Hygieneverhalten der Kinder zu verbessern und das Risiko von Erkrankung infolge ungenügender Hygiene zu vermindern . 

Der Schulbetrieb

Der Pausenplatz

Das WC mit dem Auffangloch im Boden